KING OF THE KONGI 2018

Es ist Anfang August und das diesjährige Turnier ist schon fast voll, nur noch 4 Slots (1x Kampfmannschaft, 2x U15 und 1x U11) sind frei und noch einige Interessenten in der Pipeline. Wir freuen uns natürlich dass unsere Stammgäste wieder dabei sind, allen voran der SV Zwickau. Aber auch der 1. FC Nürnberg und Podvodnik aus Moskau gehören mittlerweile zur Stammbesetzung. Und nach ihrer Absenz im letzten Jahr, ist auch das Team der Semmelweis Universität wieder dabei. Dazu kommt mit Piacenza ein alter Bekannter aus vergangenen KOTK-Tagen zum ersten Mal seit 6 Jahren wieder.
Titelverteidiger WBC Tirol ist ebenfalls am Start, diesmal auch in der Allgemein-Wertung, also mit Kampfmannschaft, U15 und U11. Besonders gespannt sind wir aber auf unsere Gäste aus Serbien, VK Bor reist mit einer Mannschaft an!
Bei der U15 sieht es derzeit noch nach einem Ländermatch AUT-GER aus, wir warten aber noch auf ein paar Antworten, dort wird es mit ziemlicher Sicherheit auch noch internationaler zugehen.
Und bei der U11 sind natürlich die beiden Teams von YBL aus Budapest die großen Stars, aber auch hier hoffen wir noch auf einen hochklassigen Teilnehmer.

Auch bei den Schiedsrichter gehen wir wieder in die Vollen. LEN-Referee Andreja Stanojevic aus Serbien bringt diesmal auch noch seinen Kollegen Vuk Milovic mit (ebenfalls LEN). Und unser Freund Robert Horvath (LEN) aus Bratislava ist natürlich auch wieder da. Dazu warten wir auf Antwort von Daniele Bianco aus Italien und Gerrit Fester Deutschland, ebenfalls beides LEN-Schiedsrichter. Ergänzt wird das international hochkarätige Referee-Team mit Schiedsrichtern aus Österreich. Mit Stefan Beivel, Paul Kovac, Florian Lukas und Georg Schön sind 4 Referees aus dem OSV mit an Bord.

Ab jetzt heißt es also nur noch Daumendrücken für gutes Wetter, dann steht einem perfekten King of the Kongi nichts mehr im Weg!



SENIOR / ADULT
FIX ANGEMELDET:
SV Zwickau 04 (GER)
1. FC Nürnberg (GER)
Podvodnik (RUS)
WBC Tirol (AUT)
SC Chemnitz 1892 (GER)
Kosmo Pallanuoto Piacenza (ITA)
Semmelweis EVSK (HUN)
Vaterpolo Klub Bor (SRB)
-
Wiener Sport-Club (AUT)
 
U15 (2003>)
FIX ANGEMELDET
SV Zwickau 04 (GER)
WBC Tirol (AUT)
1. Linzer SK (AUT)
PL Salzburg (AUT)
1. FC Nürnberg (GER)
-
-
Wiener Sport-Club (AUT)
 
U11 (2007>)
FIX ANGEMELDET
SG IWV/1. USCK (AUT)
1. FC Nürnberg (GER)
PL Salzburg (AUT)
YBL Waterpolo Club I (HUN)
YBL Waterpolo Club II (HUN)
WBC Tirol (AUT)
-
Wiener Sport-Club (AUT)


SCHIEDSRICHTER
Andreja STANOJEVIC (LEN / SRB)
Vuk MILOVIC (LEN / SRB)
Roberth HORVATH (LEN / SLK)
(Daniele BIANCO (LEN / ITA))
(Gerrit FESTER (LEN / GER))
Stefan BEIVEL (AUT)
(Paul KOVAC (AUT))
Florian LUKAS (AUT)
Georg SCHÖN (AUT)
 
PROGRAMM
SAMSTAG
Vorrunde - Gruppenspiele
Einlass 7.30h - Matches von 8.00-20.00h
SONNTAG
Kreuzspiele - Platzierungsspiele
Einlass 7.30h - Matches von 8.00-15.00h
Siegerehrung ca. 15.30h

©2010-2018 Wiener Sport-Club - Sektion Wasserball
HOME | DE Flagge DE| EN Flagge EN
Partner 2018

www.wien.gv.at/bezirke/hernals/

www.wien.gv.at/bezirke/ottakring/
Raiffeisen
www.raiffeisenbank.at
Hubertus Bräu
www.hubertus.at